Hannover / Göttingen / Braunschweig, 15. August 2019 | Inwenigen Tagen beginnt das Wintersemester von business4school: dieses Mal geht es um gesamtwirtschaftliche Strukturen und Zusammenhänge. Was macht eigentlich die Gesamtwirtschaft eines Landes aus, was bedeuten Sozialprodukt und Handelsbilanz eines Staates? Wie verändert sich eine Volkswirtschaft und was bewirkt Wirtschaftspolitik – zum Beispiel Freihandel oder Abschottung? In den weiteren Collegeabenden geht es um die öffentlichen Finanzen von Staat und Kommunen. Welche Ausgaben und Investitionen sind für eine sichere Zukunft wichtig und sinnvoll? Zum Banken- und Finanzwesen im Wandel sehen wir ganz neue Entwicklungen: Kryptowährungen und privates Geld von Internetkonzernen. Welche Infrastruktur brauchen wir heute und morgen für Mobilität, Kommunikation und Versorgung? Und schließlich: wie organisieren wir die Versorgung mit Energie, die zugleich nachhaltig, sicher, klimaverträglich und bezahlbar ist?

Im September lernen Sie im Projekttag den Niedersächsischen Landtag kennen und im Januar erleben Sie im Government Game wie Sie als Krisenmanager agieren und im Parlamentsspiel in Ihrer Rolle als Abgeordnete die Debatte um ein neues IT-Sicherheitsgesetz führen.

Sie hören und diskutieren die Beiträge von Professoren aus Hochschulen und erfahren Berichte aus Institutionen und Unternehmen, so von der Deutschen Bundesbank, der Niedersächsischen Investitions- und Förderbank (NBank), von Stadtwerken und Energieversorgern, von der Stadtverwaltung und von Banken.

Die Teilnahme ist kostenfrei, und für Ihren regelmäßigen Besuch erhalten Sie ein Zertifikat. Interesse? Dann melden Sie sich gleich online an unter www.business4school.de.