BusinessCollege Online

Business4school unterstützt und ergänzt den Wirtschaftsunterricht an den Schulen und schafft zusätzliche Wissensangebote. Der Themenkatalog vermittelt das Verständnis von Wirtschaft als Verbraucher, in Staat und Gesellschaft, im Unternehmen und zu globalen Entwicklungen. Die Dozenten sind Experten und Hochschullehrer aus den Hochschulen der Region, als Gastreferenten berichten Führungskräfte aus der Wirtschaft über ihre Unternehmen.

Das Projekt wurde von den Lions Clubs in Göttingen initiiert, und Inhalte und Programm sind gemeinsam in enger Zusammenarbeit mit den Gymnasien und Gesamtschulen entwickelt. Wir führen das Projekt in Kooperation mit den Familienunternehmern, der Industrie- und Handelskammer, Wirtschaftsverbänden, Unternehmen und Hochschulen durch.

Das Programm läuft inzwischen in Göttingen, Braunschweig, Hannover, Hildesheim und Weserbergland.

Wirtschaft Global |  Sommersemester 2022  |  Online |

Business4school veranstaltet im Sommerhalbjahr 2022 den Wirtschaftskursus Wirtschaft Global. Er zeigt die wirtschaftlichen und aktuellen Entwicklungen im welt-weiten Zusammenhang auf. Zum Online-Kursus gehören Vorlesungen, Praxisvorträge und interaktive Elemente, die die Schülerinnen und Schüler in die Entwicklung der Inhalte einbinden.

21.02. | Globaler Handel
Weltweite Handelsströme und ihre Ursachen, Wirkungen für Industrieländer und Schwellenländer, Freihandel und Handelsbeschränkungen, internationales Transportwesen und Logistik

Ulrich Herfurth, Wirtschaftsanwalt
Dr. Volker Treier, Leiter Außenwirtschaft des DIHK

14.03. | Internationales Kapital

Bedeutung von Währungen und Wechselkursen, internationale Investitionen und ihre Formen, Gründe für Kapitalströme, Bedingungen für Kapitalverkehr und Investitionen

Prof. Dr. Niels Angermüller, Göttingen, Hochschule Harz,
Prof. Dr. Lena Dräger, Leibniz Universität Hannover, Institut für Geld und Internationale Finanzwirtschaft
Fabian Gieseke, Deutsche Bundesbank

25.04. | Informationsgesellschaft und Medien
Rundfunk, Fernsehen, Internet und digitale Medien im Wettbewerb, Funktion der Verlage, Netzwerke und Soziale Medien, globale Vernetzung und Meinungsfreiheit

Ulrich Herfurth, Wirtschaftsanwalt
Stefan Winter, Leiter Wirtschaftsredaktion RND ( Redaktionsnetzwerk Deutschland) 

16.05. | Digital Business
Digitale Ressourcen, Business Plattformen, Big Data, Künstliche Intelligenz, Märkte und Wettbewerb, Digitalpolitik, Ethik und Regulierung

Prof. Dr. Ramin Yahyapour, Leiter GWDG Rechenzentrum Max Planck/Uni Göttingen
Dr.-Ing. Jens Benndorf, Geschäftsführer, Dream Chip GmbH, Hannover
Dr. Martina Städtler-Schumann, Geschäftsführerin, Prof. Schumann GmbH Innovative Informationssyseme, Göttingen

13.06. | Industrie 4.0
Veränderungen durch weltweite Vernetzung von Produktionsanlagen, Anforderungen und Kontrollen bei autonomen Systemen, Wegfall und Entstehung von Geschäftsmodellen, Wandel in der Arbeitswelt

Prof. Dr. Frank Albe, Präsident, PFH Private Hochschule, Göttingen
Dr. Carolin Kellenbrink, Leibniz Universität Hannover, Institut für Produktionswirtschaft
Michael Gensicke, Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter

04.07. | Intellectual Property & Künstliche Intelligenz
Schutz von Geistigem Eigentum: Design, Erfindungen, Patente, Copyright, Bilder, Software //
Künstliche Intelligenz – Technologie, Recht & Ethik

Ulrich Herfurth, Wirtschaftsanwalt
Prof. Dr.-Ing. Bodo Rosenhahn,  Leibniz Universität Hannover, Institut für Informationsverarbeitung

 

>> Programm zum Download

Informationen zum Kursus

Termine 1 x monatlich montags, 18.00 bis 20.00 h; Projekttag ganztags 09:00 – 16:00 h

Teilnehmer Empfohlen für Jahrgänge 10 bis 12

Gebühren Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zertifikat Die Teilnehmer erhalten bei regelmäßiger Teilnahme ein Zertifikat.

Veranstalter business4school UG

Anmeldefrist

Anmeldung jederzeit möglich

Kontakt
www.business4school.de
college@business4school.de
Fax 0511-307 56-10